Bildungsprogramm LandFrauenverband Württemberg - Baden

Digitale Veranstaltungsreihe „LandFrauen im Gespräch“

Herzliche Einladung zur digitalen Veranstaltungsreihe „LandFrauen im Gespräch“. Sie
beleuchtet die Entwicklung des LandFrauenverbandes und lässt die Verbandsgeschichte
Revue passieren. Zeitzeuginnen kommen zu Wort und berichten von den Anfängen der
LandFrauenbewegung. Mit Expertinnen wird diskutiert, was es in der Zukunft für die Wei-
terentwicklung des Verbandes braucht. Führungskräfte, Mitglieder und Interessierte sind
herzlich eingeladen.
Auftakt der digitalen Reihe ist Dienstag, der 1. Februar 2022 von 19.00 bis 21.00 Uhr zum
Thema „LandFrauen im Gespräch: Die Anfänge der erste Ortsverein, die ersten Kreis-
verbände, das Bildungs- und Sozialwerk.“
Weitere Termine sind:
Dienstag, 1. März mit dem Themenbereich „Gesundheit und Sport“,
Dienstag, 29. März mit dem Themenbereich „Entwicklungszusammenarbeit“ und
Dienstag, 3. Mai mit dem Themenbereich „Kultur“

 

Zum Programm & Anmeldung: Digitale Veranstaltungsreihe „LandFrauen im Gespräch“

Seminarreihe „Stärkendes für Bäuerinnen“

Um sich im neuen Jahr auf unterschiedliche Art und Weise zu stärken, laden wir die Bäuerinnen
herzlich zu unserer Seminarreihe "Stärkendes für Bäuerinnen" ein. Es ist uns ein großes Anliegen, ihnen Ruheinseln für eine Auszeit vom Alltag anzubieten. Daher haben wir unterschiedliche Referentinnen und Themen zusammengestellt, bewusst in einem Rahmen, der über das Thema hinaus zum Kraft schöpfen einlädt. Alle Themen stehen für sich und können unabhängig voneinander gebucht werden. Laden Sie gerne andere Bäuerinnen mit ein und leiten Sie gerne den Flyer an Interessierte weiter.

Ansprechpartnerin:
Ulrike Lieber, lieber@landfrauen-bw.de


Zum Programm und Anmeldung: Seminarreihe "Stärkendes für Bäuerinnen" 

Online ASG Seminar: Regional, sasional, bio oder fair... - Einkaufen bedeutet Verantwortung

Bildungsprogramm 2022 des LandFrauenverbands Württemberg - Baden

24.02.2022 & 25.02.2022: Kooperationsseminar mit der Landeszentrale für politische Bildung Und auf einmal fallen rechte Sprüche – Was tun? Argumentationstraining für engagierte LandFrauen

 

In den Seminargebühren in Höhe von 95,- Euro ist die Übernachtung im Einzelzimmer mit ent-
halten. Es gilt die 2G-Plus-Regel.
  


Weitere Informationen unter:
https://landfrauen-bw.de/veranstaltung/und-auf-einmal-fallen-rechte-sprueche-was-tun/ oder direkt bei der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg, Fachbereich
Frauen und Politik:
Gordana Schumann, Tel.: 0711 / 16 40 99-33, E-Mail: gordana.schumann@lpb.bwl.de
Anmeldung bitte bis zum 10.Februar 2022 mit anhängendem Anmeldebogen an anmeldung@landfrauen-bw.de

12.03.2022: Online Kooperationsseminar mit der Konrad Adenauer Stiftung Politik, Ehrenamt, Familie, Beruf: „Alles unter einen Hut“

Was kann uns helfen, besser mit Herausforderungen und Stress zurechtzukommen? In dem
Seminar erfahren Sie, wie Stress entsteht und warum die Achtsamkeitspraxis eine so große
Hilfe ist, um ganz allmählich gelassener und zufriedener zu werden – ohne große Anstren-
gung. Sie lernen verschiedene Übungen kennen und bekommen wertvolle Tipps, wie Sie die
Achtsamkeit gut in Ihren Alltag integrieren können, um so mehr Lebensfreude und Wohlbe-
finden zu erlangen.
Anmeldung telefonisch unter Tel.: 0711-870309-50, online über www.kas.de/bw oder per E-Mail an kas-bw@kas.de