Willkommen...

Wir laden Sie ein, die LandFrauenarbeit im Rems-Murr-Kreis näher kennen zu lernen, und – darüber freuen wir uns besonders – selbst in einem Ortsverein in Ihrer Nähe mitzumachen! Neugierig? Dann blättern Sie doch einfach weiter...

Weihnachten 2017

wir wünschen frohes und gesegnetes Weihnachtsfest, ein friedliches und gesundes Jahr 2018

Vom Schenken


Schenke groß oder klein,
aber immer gediegen.
Wenn die Bedachten die Gabe wiegen,
sei dein Gewissen rein.

Schenke herzlich und frei.
Schenke dabei,
was in dir wohnt
an Meinung, Geschmack und Humor,
so dass die eigene Freude zuvor
dich reichlich belohnt.

Schenke mit Geist ohne List.
Sei eingedenk,
dass dein Geschenk -
Du selber bist.

Joachim Ringelnatz

Wahlen des KreislandFrauenverbandes Rems Murr 22.09.2017 in Beinstein

herzlichen Glückwunsch dem neu gewählten Vorstand des KreislandFrauenverbandes Rems Murr

Kreisvorsitzende

Argula Bollinger

stellvertr. Kreisvorsitzende

Erika Beurer
Susanne Wimpff

Kreisvorstandsdamen:

  • Christine Anger, Weissach
  • Corinna Drung, Schwaikheim
  • Ana Isabel Fernandes Perez, Korb
  • Stephanie Ilg, Kleinheppach
  • Karin Lepke,Fellbach-Oeffingen 
  • Roswitha Niederberger, Berglen
  • Simone Schif, Großerlach
  • Siglinde Schrag, Rudersberg
    Vielen herzlichen Dank an  Ursula Vollmer und Renate Szameitat für Ihre Arbeit im Kreisvorstand in den letzten Jahren.

Herzlichen Dank an LandFrauen von WN-Beinstein für die Ausrichtung und tolle Bewirtung unser Herbsttagung.

LandFrauen Hohenacker

„LandFrauen Zuwachs erwünscht!

 

Die LandFrauen Hohenacker sorgen für eine lebendige Dorfgemeinschaft und bilden ein soziales Netzwerk, das unserer Ortschaft zugutekommt. Sie schieben zukunftsfähige Projekte an und leisten Hilfestellung, wo immer es nötig ist. Und besonders in der Erziehung, Ernährung, Politik, Reisen, Gesundheit u.v.m. profitieren viele Frauen und Familien von Ihrer hohen Kompetenz. Ein besseres Angebot für ein kreatives, kameradschaftliches, kostengünstiges und informatives Miteinander vor der Haustür kann man eigentlich gar nicht bekommen! Deshalb lege ich allen Frauen im Ort ans Herz, sich mit der Thematik auseinanderzusetzten und einfach testweise LandFrauentreffen zu besuchen.

 

Ortsvorsteher

Fatih Ozan“

Rhône mit der A-ROSA LUNA vom 04. bis 08. November 2018

Unterlagen bei Ilona Belz anfordern

[mehr anzeigen]

Aktionstag 01.07.2017 - ein toller Tag !!!!

LandFrauenverband Württemberg-Baden e.V. mit neuer Internetpräsenz

LandFrauenverband Württemberg-Baden e.V. mit neuer Internetpräsenz
„Die neu gestaltete Website zeigt, wie modern die LandFrauen sind: frische Farben, aussagekräftige Bilder und Grafiken, ansprechendes Layout und auf jedem Endge-rät lesbar“, hebt Marie-Luise Linckh, Präsidentin des LandFrauenverbandes Würt-temberg-Baden e.V., hervor.
„Sichtbar. Hörbar. Außergewöhnlich.“ Das sind die Schlagworte mit denen der Land-Frauenverband Württemberg-Baden e.V. die Besucherinnen und Besucher auf der neu gestalteten Website begrüßt. Die Struktur zeigt auf einen Blick: hier geht es um Bildung und politische Einflussnahme von Frauen für Frauen. Die übersichtliche Me-nüführung erlaubt das Vertiefen in ein Thema ebenso, wie eine schnelle Übersicht.
Die neue Internetpräsenz ist so gestaltet, dass sich der Inhalt der aufgerufenen Sei-te an die Bildschirmgröße des Endgerätes anpasst, ganz gleich ob Computerbild-schirm, Smartphone oder Tablet-PC.
Eine der auffälligsten Neuerungen ist der Kalender für die Veranstaltungshighlights auf Kreisebene, die von den Kreisverbänden und Ortsvereinen selbst eingestellt werden können. Damit besteht die Möglichkeit, in den verschiedenen Kreisgebieten und darüber hinaus, interessante Veranstaltungen zu besuchen.
Die Website enthält zahlreiche Informationen über aktuellen Aktionen, Projekte, An-liegen der Interessenvertretung, Themen der Bildungsarbeit und vieles mehr.
Reinschauen lohnt sich: www.landfrauen-bw.de
Stuttgart, 25. Mai 2016

Mitglied im...

Kreisgeschäftsstelle

Ilona Belz
Hauptstr.100
71566 Althütte
Fax: 07183/428372
Email:geschaeftsstelleKLF-rems-murr@web.de

Leitthema 2015 - 2018

 

 

2018 -2019 Farbe bekennen -für eine offene Gesellschaft